Ist die Duschabtrennung undicht? Oder hat das Aussehen gelitten? Egal ob für die Badewanne oder die Duschtasse, in diesem Ratgeber werden zahlreiche Produkte vorgestellt. Weiterhin sind Informationen über unterschiedliche Arten von Duschabtrennungen, sowie über Materialien, Hersteller und weitere Vorzüge aufgeführt.

Nicht zuletzt wird auf Zubehör für das Badezimmer eingegangen. Ein Massageduschkopf, eine Ablage oder ein Duschradio machen den Aufenthalt in der Duschkabine zum Urlaub vom Alltag!

Duschabtrennung: Diese Varianten stehen zur Auswahl!

Was ist eine Duschabtrennung? Grundsätzlich handelt es sich um einen Spritzschutz, um das Wasser aus den Düsen auf eine bestimmte Fläche zu begrenzen. Hier kann die Flüssigkeit ablaufen und das Badezimmer bleibt trocken. Das entsprechende Produkt muss vom Design, aber auch von der Form und Art, ins Zimmer passen.

Auch aus diesem Grund wird eine größere Auswahl an Abtrennungen vorgestellt, welche nochmals in Kategorien unterteilt sind.

Duschkabine:

Der „Duschmantel“ ist eine umfassende Trennung. Sie umschließt den gesamten Duschbereich. Es handelt sich um eine bestimmte Anzahl von Wänden, zumeist zwei, wobei einseitig eine Tür eingelassen ist. Die Größten unterscheiden sich. Bestimmte Maße haben sich jedoch als Standard eingefügt.

Duschabtrennung Beschreibung Zum Amazon-Shop
Eckeinstieg Drehtür Dusche ohne Rahmen Die Wandanschlussprofile sind bei diesem Produkt von bad1a verstellbar. Silikongummi wird als Dichtung verwendet. Das Wannenmaß wird mit 90 x 90 cm beschrieben. Die Höhe beträgt 195 cm. Die Nanobeschichtung sorgt für eine schmutz- und keimfreie Umgebung. Auch Kalkablagerungen werden vermieden. Das Wasser fließt leicht ab, was die Reinigung erleichtert.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschabtrennung-ohne-Rahmen
Dusche Echtglas/Sicherheitsglas mit silbernen Profil-Streifen Diese Eckvariante von BTW passt für alle 80 cm und 90 cm Abmessungen. Die Rahmen sind aus Aluminium gefertigt und können daher nicht rosten. Farblich heben sich silberne Nuancen hervor. Das Einscheibenschutzglas besitzt eine CE-Kennung. Vier Leichtlaufrollen sind je Tür angebracht. Die Höhe beträgt 180 cm. Sondergrößen können beantragt werden. Der Preis ist wesentlich günstiger als im Baumarkt. Qualitativ muss Abstriche gemacht werden.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschkabine-Eckeinstieg
Eckeinstieg aus Schutzglas in allen Größen Die Auswahl der unterschiedlichen Abmessungen ist fantastisch. Diverse Kombinationen von 750 bis 1.200 mm sind mit und ohne Duschwanne vorhanden. Der Verkäufer i-flair steht dahinter. Alu-Wandprofile können verstellt werden. Die Beschichtung ist wasserabweisend. Eine unsichtbare Verschraubung und vollständige Dichtigkeit dank Bodenleiste sind weitere Features. Es wird auf eine massive Qualität verwiesen, zudem auf eine bebilderte Aufbauanleitung.  

 

 

Jetzt Informieren

Kabine-Schutzglas

 

Duschwand oder Walk In:

Was unterscheidet die einseitige Abtrennung von der Kabine? Bei einer Duschwand wird nur ein seitliches Bauteil geliefert. Dies lässt Raum für einen größeren Einstieg oder für einen besseren Dunstabzug. Preislich kann ebenfalls gespart werden. Allerdings muss das Badezimmer darauf ausgerichtet sein, dass die Dusche zu einer Seite geöffnet bleibt. Bei dieser Art von Raumteiler wird auch vom Walk In gesprochen.

Duschwand Beschreibung Zum Amazon-Angebot
Luxus Echtglas-Wand Bremen 1MS (satiniert) Es handelt sich um eine Design Trennscheibe mit Stabilisatoren aus Edelstahl. Die Maße betragen 140 x 200 cm, wobei dieses Modell auch in anderen Größen verfügbar ist. Der Wandabstand kann variabel gehalten werden. Es wird auf eine einfache Montage verwiesen.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschwand-Bremen
Walk In 10 mm Duschabtrennung 120×200 cm Als Qualitätsprodukt der Marke Glasdeal gehandelt, verfügt dieses Modell über eine obere Haltestange und massive Messingbefestigung. Die Fertigung wurde aus Sicherheitsglas vorgenommen. Eine Easy-Clean Beschichtung, sowie 24 Monate Gewährleistung sind bei diesem Produkt in 120 x 200 cm (auch bis 150 cm lieferbar) inbegriffen.  

 

 

Jetzt Informieren

Walk-In-Duschabtrennung
Walk-In mit NANObeschichtung Dieser Artikel ist in den Maßen von 70 cm bis 200 cm verfügbar. Insgesamt sind somit acht Modelle lieferbar. Aluminiumbeschläge, Einscheibensicherung (ESG), eine Stabilisierungsstange und wasserabweisendes Material werden ausgeliefert. Die Aufbauanleitung ist bebildert. Es wird auf eine massive Qualität und „spitzen Verarbeitung“ verwiesen.  

 

 

Jetzt Informieren

Dusche-Nanobeschichtung

 

Duschtüren:

Die Duschtür kann bei vordefinierten Duschen zum Einsatz kommen. Ist die Brause von drei Seiten mit Mauerwerk umgeben, so reicht eine Tür als Einlass und Wasserschutz aus. Hier gibt es unterschiedliche Varianten, welche als Eingang dienen können. Wichtig ist, dass die Abmessungen (z.B. Türmass) übereinstimmen.

  • Schiebetüren
  • Schwingtüren
  • Falttüren
  • Pendeltüren
Duschtür Beschreibung Zum Amazon-Shop
Falttüren mit Verstellbereich – unterschiedliche Größen Mit einer Stärke von 6mm sind hier Türen in unterschiedlichen Breiten vorhanden. Diese beginnen bei 72 und enden bei 140 cm. Es ist immer ein Varianzbereich von 4 cm angegeben. Ein Hebe- und Senkmechanismus erleichtert das Öffnen. Der Magnetverschluss garantiert eine hohe Dichtigkeit.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschtuer-Falttuer
Duschabtrennung in 80×185 cm Nischentür AICA ist die Firma, welche hinter dieser ansprechenden Tür steht. Die Montage kann auf beiden Seiten erfolgen (links wie rechts). Es wird ein hochwertiger und glatter Aluminiumrahmen geliefert. Der Türgriff ist aus Edelstahl gefertigt. Das Montagematerial wird mitgereicht. Beim Material handelt es sich um Klarglas.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschabtrennung-Kabine
Pendeltür Duschkabine Kage 90×195 cm mit Glasveredelung Dichtungen aus Silikongummi, einschließlich Hebe- und Senkmechanismus und aus ESG hergestellt, bringt diese Duschtür von bad1a alles Wichtige auf den Punkt. Die Wandanschlussprofile können verstellt werden. Ein modernes Design, mit Nanobeschichtung (sog. Lotus-Effekt), hält die Tür keimfrei. Kosten für teure Reinigungsmittel werden dank abperlendem Wasser gespart.  

 

 

Jetzt Informieren

Nischentuer-Pendeltuer

 

Faltwand:

Die Anzahl an faltbaren Einlässen für die Dusche ist begrenzt. Bei dieser Technik wird die Tür zusammengerafft. Vom Haltegriff aus, wird also kein Ziehen oder Drücken, sondern ein Schieben vorgenommen. Diese Art von Eingang ist in ihrer Anbringung variabel und wird oftmals genutzt, wenn kein anderes Modell zu passen scheint.

Faltwände Beschreibung Zum Amazon-Angebot
Eckduschwand Duschabtrennung ca. 155-170 x 155-170 x 182 cm In sieben unterschiedlichen Größen präsentiert messefix hier seine Wand, welche in diesem besonderen Fall als Eck-Duschkabine daherkommt. Da hier Kunststoff verwendet wird, ist ein Rosten ausgeschlossen. Das Material ist blickdicht, aber dennoch lichtdurchlässig. Leichte Pflege, ein Bruchschutz und die beidseitige Montage schließen die Features ab.  

 

 

Jetzt Informieren

Eckduschwand-Faltwand
Falttür Badewannenabtrennung Der gleiche Hersteller, die gleiche Abtrennung. Allerdings ist die Größte für eine Wanne angepasst worden. Mit Zusatzpaneelen kann die Länge erweitert werden. Hier steht bereits eine Bandbreite von 25-80 bis 170-180 cm zur Verfügung. Das Faltsystem spart auch hier Raum ein.  

 

 

Jetzt Informieren

Breite-Duschabtrennung-Variabel

 

Badewannenaufsatz:

Warum braucht es eine Dusche und eine Badewanne? Die Brause kann ebenfalls auf Wannenhöhe angebracht werden. Hier wird allerdings ein Zusatz gebraucht, damit sich das Wasser nicht im Raum verteilt. Ein Aufsatz verleiht dem Zuber eine perfekte Duschfunktion in geräumiger Umgebung.

Badewannenaufsätze Beschreibung Zum Amazon-Shop
VALVE 130×140 cm 3 tlg. Gefaltete Trennwand Bei entsprechender Ausrichtung muss die Dusche nicht in alle Richtungen geschlossen sein. Glasdeals offeriert hier eine Abtrennung, welche aus 6 mm Glas besteht. Das Produkt ist faltbar und damit platzsparend. Die Oberfläche lässt sich leicht reinigen. Der Verschluss ist wasserdicht. Zudem wird eine 24-monatige Gewährleistung geboten.  

 

 

Jetzt Informieren

VALVE-Faltwand-Badewanne
Schulte D1700 gefaltete Badewannenwand Aus deutscher Fertigung kommt dieses Qualitätsprodukt, welches die DIN ISO 9001 erfüllt. 10 Jahre Herstellergarantie werden hier geboten. Beide Elemente können um 360 Grad geschwenkt werden. Hotline für Montageprobleme vorhanden. Mit einer Höhe von 1.400 mm und einer Breite von zwei Mal 1.040 mm ist dieses Set für Badezuber mit 800 mm Breite geeignet.  

 

 

Jetzt Informieren

Badewannenfaltwand
D1653 Badewannenaufsatz 2-tlg. 1.150×1.400 Gleicher Hersteller, gleiche Garantie wie beim zuvor vorgestellten Produkt. Die Anbringung kann links- und rechtsseitig erfolgen. Montagematerial und Bedienanleitung wird mitgeliefert. Zudem ist ein Wandausgleichsprofil vorhanden. Das Echtglas (Sicherheitsglas) ist 3mm stark. Zudem kann das Produkt vollständig eingefaltet werden.  

 

 

Jetzt Informieren

Schulte-Wanne-Faltwand

 

Duschrollo:

Auch der Begriff Duschvorhang ist bekannt. Es handelt sich um ein von der Decke herabhängendes Konstrukt, welches bei Bedarf nach oben eingerollt werden kann. Durch eine Beschwerung am Ende ist eine ausreichende Stabilität für das Duschen gewährleistet. Für alle, die nicht in die Wände bohren wollen oder die eine kostengünstige Alternative suchen, ist das Duschrollo perfekt geeignet.

Duschrollos Beschreibung Zum Amazon-Angebot
Halb-Kassetten Rollo 140 cm Breite Das Shower Rollo Curtain kommt mit einer flexiblen Beschwerung am unteren Ende daher. Die Halb-Kassette ist aus Aluminium gefertigt. Die Maße belaufen sich auf 140x240cm. Das Material ist vollständig recyclefähig und frei von Chlor. Gleichzeitig ist es wasserdicht und beschichtet. Montagematerial wird mitgeliefert.  

 

 

Jetzt Informieren

Halb-Kassetten-Rollo
Curtain Modell Retro Ebenfalls im Ausmaß von 140×240 cm und mit den gleichen Vorzügen, wie das Modell oberhalb ausgestattet, bietet diese Variante ein frisches Design und einen attraktiven Preis. Der Seitenzug ist links oder rechts zu montieren. Als Abgrenzung der Badewanne zum Raum ist das Produkt zu empfehlen.  

 

 

Jetzt Informieren

Duschrollo
Kleine Wolke Eckduschrollo in 132 und 56 x 240 cm Die graue Farbe des Rollos passt sich, mit den Quadraten als Aufdruck, perfekt in die meisten WCs ein. Im Gegensatz zu den anderen Artikeln dieser Art, führt die Abtrennung um die Ecke. Die Anbringung selber ist leicht in Eigenarbeit zu bewerkstelligen. Es handelt sich um ein platzsparendes Produkt, welches ein magnetisches Beschwerungsband am Saum beinhaltet. Die offene Kassette verhindert die Bildung von Schimmel.  

 

 

Jetzt Informieren

Kleine-Wolke-Eckduschrollo

 

Wichtige und nützliche Features einer Duschabtrennung

Eine Abtrennung zwischen Dusche oder Badewanne und dem eigentlichen Raum wird nicht jeden Tag gekauft. Nachfolgend wird aufgelistet, auf welche Vorzüge beim Erwerb zu achten ist.

  • Spritzschutz: Warum wird überhaupt eine Duschabtrennung erworben? Natürlich um das Wasser innerhalb der Duschkabine zu halten und es dem Abfluss zuzuführen. Der Schutz sollte der Höhe der Einrichtung und der Größe der Bewohner entsprechen. So bleibt der angrenzende Raum vollends trocken, was wiederum die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes verringert.
  • Sichtschutz: Viele Menschen fühlen sich unwohl, wenn sie beim Duschen beobachtet werden können. Dies gilt sogar im eigenen Badezimmer, welches zumeist verschlossen werden kann. Der Blickschutz kann vielfältig gewährt werden. Es gibt Glas, welches nicht zu durchblicken ist. Andere Abtrennungen verdecken nur bestimmte Zonen und erlauben z.B. auf Gesichtshöhe den vollen Durchblick. Wer ein großzügiges Gefühl mag, der schaut bei normalem Glas ins Bad.
  • Sicherheitsglas: Sehr viele Unfälle passieren zu Hause. Ein Sturz oder das einfache Abstützen darf natürlich nicht dazu führen, dass die Duschabtrennung zerstört wird. Je nach Dicke des Glases ist eine gewisse Robustheit gewährleistet.
  • Leichtes Saubermachen: Diverse Materialen ziehen den Schmutz an. Eine Glaswand kann hingegen sehr leicht gereinigt werden. Denn auf diesem Stoff hält sich Schmutz und Schimmel nur sehr schwer. Ein fusselfreier Waschlappen reicht aus, um schnell wieder den vollen und sauberen Durchblick zu genießen.
  • Reißfest: Dieser Vorzug besteht im Vergleich mit einem Duschvorhang. Das Schutzglas ist stabil und vor Beschädigungen besser geschützt. Zudem wird der Vorhang häufig von heißem Wasser angezogen und klebt gegebenenfalls unangenehm am Körper fest.
  • Flexibilität: Weiter oben sind diverse Arten der Duschabtrennung aufgeführt. Von Türen, über Wände und Walk-Ins, bis hin zur Faltwand steht eine große Palette an Möglichkeiten bereit, um die Dusche den individuellen Wünschen anzupassen. So kann ein schickes Design oder ein leichter Eintritt gewährleistet werden.
  • Bodenebene Kabine: Nicht unbedingt eine Feature der Abtrennung, aber generell von Duschen. Denn im Alter oder mit einer Behinderung fällt der Eintritt oftmals unnötig schwer. Ist nur eine Wand als Duschabtrennung vorhanden, so kann ein ebener Einstieg im Sinne der Barrierefreiheit ermöglicht werden.
  • Dichtefaktoren: Bei den Duschabtrennungen wird zwischen DF 1 (100% dicht), DF 2 (95% dicht) und DF 3 (85% dicht) unterschieden. Bei ersterer Variante sind Magnetleisten integriert. Der zweite Typus ist für den Alltag angemessen. Bei der letzteren Produktart wird von einer rahmenlosen Abdeckung ausgegangen.
  • Oberflächenversiegelung: Spezielle Wände und Bauteile werden mit einer Beschichtung offeriert, so dass Wasser in Windeseile und vollends abläuft. Dieses Prinzip verhindert auch lästige Ablagerungen von Kalk.
  • Einlass: Hier sind gleich zwei Dinge zu beachten. Erstens sollte der Schritt in die Dusche einfach zu bewerkstelligen sein. Gerade in engen Badezimmern ist die Art der Öffnung zu bedenken. Zweitens sollten Türen auf eine Weise zu bewegen sein, welche auch das Reinigen erleichtern. Arretierbare Türelemente sind hier sinnvoll.
  • Rahmen: Eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die einen haben ihre Dusche lieber rahmenlos, andere setzen lieber auf den Klassiker. Das Design, sofern es zweckdienlich ins Bad integriert werden kann, ist jedem selbst überlassen.
  • Bauformen: Hier sind einerseits der Geschmack, aber auch die Größe und der Schnitt des Bades zu berücksichtigen. Die Duschabtrennung muss dem Auge schmeicheln und gleichzeitig clever zu installieren sein.

Wann ist eine Duschabtrennung auszutauschen?

Wann ist eine Duschabtrennung abgewohnt? Diese Frage stellt sich in Bezug auf Mietwohnungen, wo der Vermieter für Ersatz sorgen muss. Knapp 60 Prozent der Deutschen bewohnen eine Mietwohnung. Die Rechte und Pflichten der Mieter und Vermieter werden diesbezüglich im §535 BGB beschrieben. Leider ist die Gesetzeslage nicht vollends eindeutig.

Liegen offensichtliche Mängel vor, die den Bestimmungen des Gesetzes oder des Mietvertrags zuwiderlaufen, so ist deren Beseitigung vorgesehen. Der Zustand der Abtrennung bei der Übernahme spielt eine Rolle. Weiterhin ist der Bewohner verpflichtet, die Duschabtrennung in gutem Zustand zu halten.

Gesetzliche Mindestanforderungen werden nicht mehr erfüllt, wenn der Gebrauch der Dusche unmöglich ist. Schimmel in den Silikonfugen, welcher sich nicht beseitigen lässt, wäre ein Argument. Eine Tür, die sich nicht schließen oder öffnen lässt, ebenfalls. Auch die Dichtigkeit ist zu beachten. In erster Linie wird jedoch auf eine Reparatur gepocht. Erst wenn diese nicht durchgeführt werden kann oder der Aufwand zu groß wäre, ist die Duschkabine abgewohnt und muss ausgetauscht werden.

Der Mieter hat gegenüber der Mietsache jedoch eine Obhutspflicht. Dies schließt in Bezug auf die Dusche eine regelmäßige Säuberung ein. Bei einem Schimmelbefall wird auch immer die Schuld beim Mieter gesucht. Wie Schimmel vermieden werden kann, ist auf www.schimmel-entfernung.org nachzulesen.

  • Achtung: Vermieter sind nicht verpflichtet Konstruktionen auszutauschen, nur weil diese verschmutzt oder unansehnlich sind. Hier wird auf die mangelnde Pflege durch die Bewohner verwiesen. Wird die Qualität jedoch durch mangelnde Funktionalität und fehlende Sicherheit, ohne schuldhaftes Verhalten des Mieters, hergestellt, ist ein Austausch erforderlich. Die Reparatur oder der Wechsel der Dusche zählt nicht zur ggf. vertraglich vereinbarten Schönheitsreparatur oder Kleinreparatur.

Eigentümer haben häufig eine andere Sicht auf diese Dinge. Sie sind für eine Neuanschaffung oder Instandhaltung eigenständig verantwortlich. Aus folgenden Beweggründen wird die Duschabtrennung erneuert:

  • Fehlende Dichte: Wenn das Wasser nach außen austritt und somit das Badezimmer zur Rutschgefahr wird, ist ein Wechsel erforderlich.
  • Angestaubte Optik: Durch Lichteinstrahlung (UV-Strahlen), regelmäßiger Wechsel zwischen trocken und nass, wie bei der ständigen Benutzung, kann die Außendarstellung leiden, was aus ästhetischer Sicht einen Austausch sinnvoll macht.
  • Konstruktionsschwäche: Wer ein Haus gekauft hat, der findet vielleicht ein ungeschickt geplantes Bad vor. Ist die Tür der Dusche nur halb oder gar nicht zu öffnen oder ist es den neuen Bewohnern unangenehm ein Bad zu benutzen, welches zuvor von Fremden bewohnt wurde, ist eine Erneuerung erforderlich.

Gerade im Bereich der Silikonfugen und somit der Dichtigkeit, sowie der verschmutzten Optik, ist zunächst die versuchte Reinigung und schließlich eine Instandhaltung sinnvoll.

Aus diesen Materialien werden Duschabtrennungen gefertigt

Aus welchem Material sollte eine Duschabtrennung gefertigt sein? Grundsätzlich wird hier in zwei Bereiche unterteilt:

  1. (Echt-)Glas): Die Glas-Duschabtrennung ist schwerer und robuster. Auch bei der Haltbarkeit und beim verringerten Pflegeaufwand ist sie der Gewinner. Die Befestigung muss stabil angebracht werden. Von Design her wirkt Glas sehr edel. Echtglas ist teurer in der Anschaffung. Kunstglas lagert hingegen schneller Kalk ab. Kratzer sind ebenfalls schneller sichtbar.
  2. Kunststoff: Vorteilhaft ist zu erwähnen, dass sich dieses Material praktisch in jedes Badezimmer problemlos einfügt. Wer hier günstig kauft, der bekommt mit Pech ein wackliges Gestell. Das Gewicht ist grundsätzlich sehr leicht. Ein „Verziehen“ oder Reißen des Materials ist hier wahrscheinlicher.

Der Duschvorhang stellt als Spritzschutz eine weitere Alternative dar. Dieser kann aus Textil oder Plastik gefertigt sein. Wichtig ist hier, dass die Modelle waschbar sind. Die Schlagworte Anti-Bakteriell und ohne Schimmelbildung sollten beim Kauf beachtet werden.

Marken-Check: Diese Hersteller führen Duschabtrennungen

Auf dieser Seite wird eine ansehnliche Auswahl an Duschprodukten vorgestellt. Der nächste Abschnitt zeigt die bei Amazon aufgeführten Händler. Mit einer kurzen Beschreibung versehen wird zudem eines der Top-Produkte vorgestellt.

Marke/Hersteller/Verkäufer Beschreibung Musterprodukt
Glasshop24 Es wird eine übersichtliche Anzahl von Produkten geboten. Diese sind für Duschen oder Badewannen verfügbar. Die Artikel haben eine gute Bewertung von Seiten der Kunden gemein. Besonders das Vorzeigeprodukt mit Nano-Effekt ist gefragt. Hochwertige Design Duschwand 90 x 200 cm
Glasdelas Bereits nach den ersten zwei Anbietern wird klar, aus welchem Material die Kabinen und Co hauptsächlich gefertigt sind. Die Anzahl der Modelle ist groß. Die Kundschaft ist mit der gelieferten Ware zufrieden. Falttür Duschkabine ONTO 80 x 80 x 195
Serina Die Marke hat eine stattliche Produktauswahl vorzuweisen. Besonders interessant ist das nachfolgende Muster, welches sich durch eine schlanke Bauweise auszeichnet und preislich überaus attraktiv ist. Eckdusche mit Schiebetür 90 x 90
MAI Eine hohe Befriedigung ist bei den Käufern festzustellen. Volle fünf Sterne wurden zum Zeitpunkt der Texterstellung auf das nebenan verlinkte Produkt vergeben. Dieses ist auch in anderen Abmessungen verfügbar. Luxus Duschwand aus Echtglas 140×200
i-flair Ein schickes Design, strahlende Kunden und nicht nur wegen der Sauberkeit und eine nette Anzahl von Waren sind zu beobachten. Der ausgewählte Duschartikel ist links und rechts montierbar. Falttür Duschkabine aus Sicherheitsglas (ESG) – Alle Größen
Kleine Wolke Schon der Name macht deutlich, dass es sich hier um eine andere Art der Duschabtrennung handelt. Der Anbieter stellt insbesondere Rollos und Vorhänge als Spritzschutz zur Verfügung. Duschrollo für Leerkassette Grau 128 x 240
Bad1a Kabinen in unterschiedlichen Maßen sind vorhanden. Die Art des Aussehens unterscheidet sich, so dass für jeden Interessenten ein Modell richtig erscheint. Eckeinstieg Drehtür rahmenlos Kage 90 x 90 x 195 + Glasveredelung
AICA Ein frisches und klares Design in heller Umgebung wird beim Shop präsentiert. Käufer scheinen durchweg zufrieden zu sein. Preislich wird eine gewisse Bandbreite geboten. 80 x 80 x 185 Runddusche
Aqualux Viele Duschprodukte sind vorhanden. Bewertungen sind hingegen wenige vorhanden. Einzelteile und gesamte Abtrennungen können angeschaut werden. Vom Look her ist das nachfolgende Produkt das Highlight. Slot und Lock Quadrant Box – 3 – Poliertes Silber/Transparent in 90 x 90 cm

Eine beeindruckende Auswahl, die hier im Internet geboten wird. Natürlich kann auch der örtliche Baumarkt, egal ob Obi, Hornbach, Bauhaus oder weitere Marken wie HSK als Anlaufstelle dienen. Hier ergibt sich jedoch häufig das Problem, dass der Transport noch selber übernommen werden muss. Bei den Ausmaßen einer Duschabtrennung ist der Artikel zumeist schwer im Auto mitzunehmen.

Duschabtrennung einbauen: Darauf ist zu achten!

Wenn das Haus von Grund auf neu errichtet wird, so muss natürlich eine Duschkabine eingebracht werden. Häufig ist aber auch der Austausch ratsam oder wünschenswert. Steht eine Renovierung bevor, so kann der Einbau häufig selbstständig vorgenommen werden.

Nachfolgend wird erläutert worauf explizit zu achten ist und welche Werkzeuge für die Montage benötigt werden.

Schritt-für-Schritt Anleitung zum Einbau von Duschkabinen:

  1. Größe für die Duschwanne ausmessen: Ist bereits eine Tasse vorhanden, hat die Abmessungen der Abtrennung damit übereinstimmen. Ein Ausmessen bleibt nicht erspart.
  2. Alte Duschabtrennung entfernen: Von den Fliesen des Bades sind die Reste des ehemaligen Spitzschutzes zu entfernen. Dabei ist darauf zu achten, dass das restliche Bad nicht beschädigt wird. Ein Gummihammer kann hierbei helfen.
  3. Wandhalterungen befestigen: Die Positionierung der Halterungen ist exakt und daher mit einer Wasserwaage auszurichten. Ansonsten schließt das Modell nicht bündig und somit wasserdicht. Bohrlöcher sind zunächst aufzuzeichnen. Eine Bohrmaschine, Dübel und Schrauben werden benötigt.
  4. Abtrennungen einfügen: Die mitgelieferten Wände sind nun passgenau in die angebrachten Halterungen einzufügen. Es ist nochmals mit der Wasserwaage nachzuprüfen, ob eine Anbringung gerade erfolgt. Modelle aus Kunststoff können häufig einfach eingeklemmt werden. Ist die Duschwand nicht exakt passgenau eingefügt, können die Schrauben nachjustiert werden.
  5. Durchlass einbauen: Eine Tür wird je nach geliefertem Modell unterschiedlich eingebaut. Scharniere, Schiebe- oder Drehtüren sind denkbar. Ist das Produkt laut Bedienungsanleitung eingefügt, so ist das Öffnen zu überprüfen. Schabt der Eingang weder auf dem Boden, noch an den Seitenteilen und schließt dabei dicht, ist es richtig. Schleift die Tür muss nachgebessert werden.
  6. Abdichtung auftragen: Silikon wird häufig für die Abdichtung genommen. Es existieren aber auch andere Fugenmassen, die eingesetzt werden können. Die Randabschnitte werden mit der Masse abgedichtet. Um das überschüssige Material leichter entfernen zu können, ist eine Abklebung mit Klebeband sinnvoll. Eine Auspresspistole ist als Werkzeug geeignet. Ein Fugenglätter wird für das Glattstreichen der Dichtmasse empfohlen. Bei dieser Arbeit sind Handschuhe zu tragen.

Erst wenn das Silikon oder die genutzte Fugenmasse getrocknet ist, kann die runderneuerte Dusche genutzt werden.

Bei den Materialien ist nachzuschauen, was der Anbieter der Abtrennung mitliefert. Schrauben und Dübel sind oftmals dabei. Klebeband, Gummihandschuhe und Silikon haben eigenständig besorgt zu werden. An Werkzeugen sind ein Gummihammer, Schraubendreher, Akkuschrauber, Inbusschlüssel, Bohrmaschine, Hammer mit Schlagklotz, Messinstrumente, Fugenglätter, eine Auspresspistole, sowie eine Wasserwaage notwendig. Auch hier könnten passende Schlüssel mitgeliefert werden.

Wie ist die Duschabtrennung entstanden?

Diese Frage muss hier tatsächlich unbeantwortet bleiben, da keine Antwort gefunden wurde. Gleichwohl eine wichtige Erfindung, sorgt sie doch für ein sauberes Bad und verringert die Rutschgefahr.

Die Dusche war bereits im alten Griechenland im Einsatz. Ihre Erfindung wird in der Naturalis Historia des Schriftstellers Plinius einem Mann namens Sergius Orata zugeordnet. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass die künstliche Beregnung schon zuvor irgendwo praktiziert wurde. Orata hatte jedoch bereits Landhäuser mit „hängenden Bädern“ ausgestattet haben.

In der anschließenden Phase trat die Reinigung des Körpers in den Hintergrund. Erst im 18. Jahrhundert wurde erneut ein Zusammenhang zwischen Hygiene und der Reinhaltung mit Wasser hergestellt. Es ist bekannt, dass die Franzosen ihre Armee um 1860 duschen ließ. Aus dem französischen douche entwickelte sich zudem der deutsche Begriff. Später wurden die Insassen von Gefängnissen und die Bewohner von Internaten mit Brausen gesäubert.

Inzwischen ist die Dusche und damit auch die Abtrennung in praktischen allen Haushalten Deutschlands anzutreffen. Das moderne Badezimmer ist mehr als ein Ort der Säuberung. Es dient der Entspannung und gleichermaßen zur Reinheit der Seele.

Zubehör zur Duschabtrennung: Aufwertung des Badezimmers

Die Trennwand für die Dusche ist zumeist ein zweckmäßiger Gegenstand, welcher dem Design innerhalb des Badezimmers schmeicheln soll. Es gibt weitere Produkte mit praktischem Nutzen, die einen zweiten Blick wert sind.

  • Handtuchheizkörper: Ein elektrischer Badheizkörper dient der Trocknung des Raumes und schützt so vor Schimmel. Gleichermaßen können nasse Handtücher und auch Kleidungsstücke darüber gehängt werden.
  • Massagedusche: Diverse Duscharmaturen haben Düsen an unterschiedlichen Stellen. Die Beregnung mit Wasser an verschiedenen Zonen dient der Entspannung des Körpers. Auch die Stärke des Strahls ist hier von Bedeutung.
  • Duschkopf: Natürlich ist dieser in jedem Bad, innerhalb der Duschkabine, vorhanden. Einige Modelle sind jedoch mit speziellen LEDs ausgestattet. Dadurch kommt Farbe in die Dusche. Diverse Modelle wechseln hierbei sogar den Farbton durch.
  • Anti-Rutsch: Für die Dusche gibt es vorgefertigte Aufkleber, zum Beispiel in Form von Füßen. Aber auch die Duscheinlage oder Material zum Zurechtschneiden ist verfügbar. Ziel ist es, Stürze beim Betreten und Verlassen der Dusche zu vermeiden.
  • Duschradio: Die Zeit unter dem Wasser ist langweilig? Warum sich nicht in der Zwischenzeit mit Musik oder Nachrichten über das Radio beschallen lassen? Hier ist allerdings ein spezielles Duschradio notwendig, welches der Feuchtigkeit trotzt.

Weitere Accessoires sind, von der Armatur, über den beleuchteten Spiegel, bis hin zum Badezimmerschrank verfügbar. Hiermit endet auch der Ratgeber zum Thema Duschabtrennung.